Sobald die Bärlauch-Saison da ist, sollte man sich schnell überlegen, was man damit Leckeres machen kann, denn die Zeit ist immer sehr schnell vorbei, wo es frischen Bärlauch gibt. Mir geht es so, dass ich manchmal einige saisonale Gemüse verpasse, weil ich noch denke, dass ich noch Zeit habe… tja, und wie wir alle wissen, die Sache mit der Zeit ist schon seltsam, sie rast einfach viel zu schnell an uns vorbei und so stehe ich dann ohne Bärlauch oder evtl. anderes Gemüse da… 0k., vielleicht seid ihr da etwas organisierter als ich, führt Listen über die Zeiten, wann welches Gemüse an der Reihe ist oder ihr wisst es auswendig. Ich habe jedoch aus Erfahrung gelernt: Sobald es Bärlauch, Spargel, Rhabarber und Co. gibt, greife ich zu! Sicher ist sicher!!

Schwierigkeit: einfach

Dauer Zubereitung: ca. 30 Min. + backen=12 Min., also ca. 45 Minuten

Rezept für: ca. 15 Scones

Einkaufsliste

0,5 Bündel Bärlauch
200 g Mehl (Typ 405) oder Dinkelmehl (Typ 630)
1,5 TL Backpulver
1 TL Salz
3 EL Reibekäse
60 g Butter (kalt)
130 ml Milch
1 Eidotter
1 EL Milch
Mehl für die Arbeitsfläche

Vorbereitung der Bärlauch-Scones

1. Backofen auf 220 °C Ober-/und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2. Bärlauch putzen, waschen, trocken tupfen und die Blätter nicht zu klein hacken.

3. Mehl und Backpulver mischen und in die Rührschüssel geben. Salz, Bärlauch und geriebenen Käse zufügen und alles kurz in der Küchenmaschine durchrühren.

4. Die Butter in  Würfel schneiden, dazu geben und miteinander verrühren.

5. Zum Schluss kommt die Milch hinein, weiterhin rühren, bis der Teig zähflüssig wird.

 

6. Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und ca. 1 cm dick ausrollen.

 

Backen der Bärlauch-Scones

7. Mit einem runden oder eckigen Ausstecher die Scones  ausstechen und sie auf das mit Backpapier belegte Backblech legen. Lass dazwischen noch Platz frei, da sie noch aufgehen und in die Breite gehen.

 

 

 

 

8. Das Ei trennen, den Dotter mit 1 EL Milch in einer Tasse verrühren und die Scones schön damit bestreichen. Auf der mittleren Schiene ca. 12 Minuten goldbraun backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn + zehn =

*