Zimt – zimter – am zimtigsten! Ob die Steigerungsform grammatisch richtig ist oder nicht, es trifft genau das, was diesen Keks ausmacht: Zimt pur! Für mich ist Zimt ein Gewürz, das nicht nur zu Weihnachten zum Einsatz kommen sollte. Das gilt natürlich auch für Kekse. Kekse und Zimt sollten das ganze Jahr über unsere Seele streicheln und sich nicht nur auf ein paar Wochen im Jahr beschränken. Weiter unten findest du Infos zum Thema Zimt und du wirst sehen, einen Keks zu essen kann auch gesund sein ;.)

 

Bleibt glücklich und gesund!

Eine liebe Umarmung und gutes Gelingen!

Schwierigkeit: normal

Dauer Zubereitung: ca. 30 Min. + 30 Min. Kühlzeit

Rezept für: ca. 30 Stück

Einkaufsliste

150 g Mehl
270 g Zucker
1 Eigelb
150 g Butter
70 g gemahlene Mandeln
5 TL Zimt
Abrieb einer 1/2 Biozitrone

Vorbereitung der Zimtspirali

1. Das Mehl zusammen mit 70 g Zucker, Eigelbe, Butter, Mandeln, 1 TL Zimt und die Zitronenschalen zum Teig verkneten. Den Teig zur Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln und mindestens für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2. Den Backofen vorheizen auf 180° C (Umluft 160° C).  Aus dem Teig kleine Stücke abschneiden und diese zu schmalen Strängen rollen und daraus eine Spirale formen.

Backen der Zimtspirali

1. Die Spiralen mit viel Abstand auf einem mit Backpapier belegten Blech im Ofen 10-15 Min. backen.

2. Die Zimtkekse etwas auskühlen lassen.

3. Restlichen Zucker (200 g) und 4 TL Zimt miteinander mischen. Die noch warmen Zimtkekse vorsichtig darin wenden auf auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Da die Kekse sehr zerbrechlich sind, musst du wirklich sehr vorsichtig mit ihnen umgehen 🙂

 

So, und jetzt heißt es einfach genießen!

Eine kleine Info…

Wie schon oben erwähnt: Zimt ist ein tolles Gewürz, denn es ist so vielseitig! Es ist gut für die Leber, soll beim Abnehmen helfen (bedeutet, je mehr Kekse du isst, desto dünner wirst du! 😉 und was gaaanz Wichtiges: es soll auch liebesförderliche Eigenschaften besitzen. Im persischen Raum wurden Salben mit Zimt genutzt, um die Lust und Manneskraft zu stärken… also, wenn das nichts ist! Es geht weiter, also Zimt soll auch bei Entzündungen, Rheuma und Kreuzschmerzen helfen und hat desinfizierende Eigenschaften und, und, und… ich könnte noch vieles schreiben, aber ich denke, eins wissen wir jetzt: Zimtkekse müssen das ganze Jahr sein, nicht nur zur Weihnachtszeit 🙂 !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn + 6 =

*